Kultur & Genuss
Stärken Sie sich ab einer Stunde vor Beginn der Theatervorstellung und in der Pause für einen vergnüglichen Abend mit Getränken und leckeren Snacks.
Zum Beispiel mit einem spritzigen Aperol, dazu vom Bäcker OFENGOLD eine Flammkuchenspezialität frisch aus dem Steinofen — Original mit Speck oder Vegetarisch mit Hirtenkäse.

Snacks und Getränke für die Pause können am Veranstaltungsabend direkt an Bord vorbestellt werden.

Der Theaterfrachter ist bauart- und liegeplatzbedingt nicht barrierefrei.

Ab sofort ist an Bord bargeldlose Kartenzahlung möglich!

Boarding beginnt eine Stunde vor der Aufführung! Die LORE LAY bleibt fest im Hafen vertäut.

Bildarchiv

Weiber 1

Musik Komödie

Statt in einem gemütlichen Wellnesshotel, landen sie in einem heruntergekommenen Gasthof. Wie in jedem Jahr treffen sich Anke, Bärbel und Claudia zu einem feuchtfröhlichen Wochenende, um die Gläser klingen zu lassen, über sich und Männer zu lästern und zu tun, was Frau eben so tut.

An diesem Wochenende jedoch kommt alles ganz anders. Die Mädels geraten ordentlich ins Schwitzen, denn anstatt zu entspannen und sich den heißersehnten Schwips anzutrinken, wartet eine ganz besondere Aufgabe. Ein schräger Abend mit toller Musik, bei dem am Ende doch noch die Korken knallen.

Tickets Buchen
  • Gesamtdauer mit Pause: ca. 2,5 Std.
  • Rollen: Martina Riese, nn, Anna Pasieka
  • Regie: Martina Riese
  • Regieassistenz: Josh Riese
  • Dramaturgie und Ausstattung: Martina Riese
  • Licht-Design: Martin Witzel – Opernhaus Kiel
  • Technische Leitung: Josephine Hamann
  • Grafik & Design: Darija Skrobica – WMV
  • Fotos: Martina Levin-Müller
  • Autorin: Martina Flügge
  • Aufführungsrechte: Packhaustheater GmbH & Co. KG
  • Eine Eigenprodukltion der Lore & Lay Theater GmbH

Lesen Sie hier die KN-Online Kritik vom 19.11.22

Publikumsstimmen

Mit dem Laden der Bewertungen akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von trustindex.io.
Mehr erfahren

Bewertungen laden